Freitag, 20. Juni 2014

Tilda

Hallo ihr Lieben

bevor ich euch zeige, was ich mit Tilda mache, möchte ich mal wieder ein Foto von unserem kleinen Leo zeigen.... 10 Monate ist er nun schon alt  jung....und macht schon seine ersten Gehversuche....hach, der Kleine ist zuuuu süß....



Leo spielt gern Verstecken :-)


Am letzten Sonntag haben wir uns alle getroffen, ( fast alle, leider fehlte mein jüngster Sohn mit Familie ), der Wettergott hatte es gut mit uns gemeint, es war zwar ein wenig frisch....aber wir konnten den ganzen Nachmittag im Garten sitzen....ich hab es genossen....muss schon gestehen, dass mir ein Garten sehr fehlt....das ist schon etwas anderes, als ein kleiner Balkon...aber ich will nicht jammern !

Tilda.....das Garn habe ich mir vor Pfingsten bei Katja bestellt, schon einen Tag nach Pfingsten kam das Päckchen bei mir an..



..eigentlich hatte ich vor, eine Decke für meine Mutter zu häkeln...irgendwann hatte sie mal gesagt, sie hätte auch so gern eine. Die ersten Grannys waren schon gehäkelt, da war ich nachmittags bei meiner Mutter, brachte so ganz unverfänglich die Sprache auf eine Decke....ja...und da meinte sie.....ne....ich möchte so eine nicht...komm nicht auf die Idee, und mach mir eine...ehrlich, mir fiel fast die Kinnlade runter...ich war sprachlos....und auch innerlich etwas enttäuscht....aber gut, so wird nun aus der Decke halt nur ein Kissen....ich hoffe inständig, dass sie sich wenigstens darüber freut...es passt farblich einfach zu gut auf ihre jetzige Bettdecke...


Ich bin von diesem Garn total begeistert....zum einen sind die Farben wunderschön, zum anderen läßt es sich super verarbeiten, und das Allerallerschönste....das Maschenbild sieht phantastisch aus....obendrein ist es auch sehr ergiebig. Aus einem Knäuel habe ich 8 einfarbige Grannys gehäkelt...


 
 
 
 
Juchhu...ich bin fertig....also ich werde zukünftig nur noch an einem Projekt arbeiten...in der Vergangenheit häuften sich die UFO's an...ich mag das nicht mehr 
 
 
 
 
 
 
 
Eigentlich hätte das Kissen gestern schon fertig sein können, aber ich kann nicht mehr stundenlang handarbeiten....mein linkes Handgelenk schmerzt schnell...das sind die Folgen meines Handgelenkbruchs vor 3 Jahren....und ich war am Mittwoch nachmittag mal wieder in der Villa Landleben, mit meiner Schwester und meiner Mutter....wir haben superleckeren Kuchen geschlemmt, lecker Käffchen dazu....und natürlich auch gestöbert und etwas gekauft...das zeige ich beim nächsten Mal.
 
 
 
Ursprünglich wollte ich letzten Samstag zum Rosenfest hinfahren, dachte aber das wird sicher zu voll...aber so war es wohl doch nicht....schade....und mit etwas Glück hätte ich vielleicht Tanja   getroffen....leider konnte ich ja kürzlich nicht zum Bloggertreffen bei  Claudia - Frau Kunterbunt fahren, da ich so erkältet war. Ich hoffe, es klappt beim nächsten Mal !!
 
So, ihr Lieben, das war nun mein zweiter Post in einer Woche....für mich sehr ungewöhnlich. Mein nächstes Projekt wartet schon auf mich.....ich habe mir noch mehr Wolle bei  Katja bestellt, ich möchte eine Decke für mein Bett häkeln....so, wie ich das Kissen für meine Mutter gearbeitet habe.
 
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende....leider hat sich die Sonne irgendwo versteckt...wenn ihr die seht, schickt mir bitte ein paar Sonnenstrahlen...mir ist nämlich kalt.....
 
Liebe Grüße, Ulrike

Sonntag, 15. Juni 2014

Der Sommer wird Türkis.....


...nein, nicht bei mir....aber bei meiner Tochter :-)

Letztes Jahr hatte ich bei Katja  Baumwolle bestellt, eigentlich sollte daraus eine Babydecke entstehen....aber ich hatte mich für ein anderes Garn entschieden. Tja...so lag die Wolle und lag und lag...bis ich dann die Decke von Anazard  entdeckte.....die Wolle rausgekramt und angefangen....

Sabine liebt Türkis....




....sogar auf den Fingernägeln :-)))))

So hatte ich beschlossen, ihr ein kleines Kissen zu häkeln....für ihre wenigen Mußestunden...Sabine ist Krankenschwester, hat es auch nicht grade leicht als alleinerziehende Mutter von zwei Kids....








Siehst du den Leuchter, liebe Antje??...und deine Geschenke vom letzten Jahr? ( ich freu mich noch immer so darüber :-))




Gestern abend bin ich endlich fertig geworden....die Grannys sind  flott gehäkelt...aber die Fäden :-((...können frau ja umbringen ;-)

Für die Füllung habe ich ein kleines Kissen vom Schweden genommen....tja, und dann überlegte ich, wie verschließe ich das Kissen? Ganz zusammen häkeln wollte ich nicht, weil das dann mit der Wäsche bzw. Trocknen zu lange dauert....so habe ich einfach Luftmaschenschnüre gehäkelt, angenäht...ich finde, das sieht ganz hübsch aus, was meint ihr?







Ich hoffe, man sieht es nicht ganz so dolle....ich hab etwas geschusselt beim Zusammenhäkeln...habe nicht auf die Richtung geachtet....aber ich bin sicher, meine Tochter freut sich trotzdem über das Kissen....mir gefällt es trotz meiner Schusselei ;-)

 
 
 
 
Heute nachmittag fahre ich zu meinem Ältesten...meine Kinder und meine Enkelkinder sind alle dort...wir machen uns einen gemütlichen Nachmittag im Garten...mit Kuchen und anschließendem Grillen.....ich freu mich drauf :-)))
 
 
 
Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag
 
liebe Grüße
 
Ulrike