Freitag, 27. Juli 2012

Round about 4625 Meter


Es klappt immer besser mit dem Sitzen...letzte Woche Montag war Fensterputzen angesagt...die Gardinen mußten natürlich auch in die Waschmaschine. Ich war zu bequem, um die Leiter zu holen, also rauf auf den Stuhl, von da auf das Nachttischchen...Gardinen abgenommen, alles gut. Nur das Aufhängen klappte nicht in meinem Sinne...ich stand wohl zu nah an der Kante....und zack, da war es passiert!!!!!!!! Das Nachttischchen kippte um, und ich flog nach hinten...mit dem Kopf gegen die Wand und dann lag ich zwischen Wand und Nachtkonsole...aber ich hatte Glück im Unglück, außer ein paar richtig dicken blauen Flecken am Oberschenkel und Allerwertesten hab ich mir nichts getan. Ich hab meine Lehre daraus gezogen - nie wieder ohne Leiter!!!!!!!!! Macht ihr auch solche Kletteraktionen bei der Hausarbeit???????



Bild aus dem Netz...so ungefähr muß es ausgesehen haben


Den Stuhl hatte es auch erwischt ;-))



 
 
Vor einiger Zeit hatte ich bei Andrea diese tollen Zuckerwürfel entdeckt. Meine Schwiegertochter hatte am Sonntag Geburtstag, statt Blumenstrauß habe ich ihr diese Zuckerwürfel im Glas mitgebracht.



 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gestern vor einem Jahr hatte ich mir die Wolle für meine erste Grannydecke bestellt. Was soll ich euch sagen??? Jaaaaaaaa, ich hab's geschafft, die Decke ist fertig, fix und fertig. Ungefähr 4625 Meter Baumwolle verhäkelt, das sind 37 Knäuel. Weil es gestern so extrem heiß war, und deshalb kaum Kunden ins Geschäft kamen, hab ich mir den Spaß gemacht und noch mehr ausgerechnet :-))) Für 1 Granny habe ich incl. Blüte 428 Stäbchen gehäkelt, das macht bei 80 Grannys insgesamt 34.240 Stäbchen. Für den Rand bin ich 20,8 Meter mit der Häkelnadel rumgeflitzt, machen nochmal etwa 4760 Stäbchen, summasummarum 39.000 Stäbchen.....das ist schon der Wahnsinn, oder?? *lach*




 
ca. 150 x 110 cm - Gewicht ca. 1,6 kg
 


 
 
 
 
Natürlich hatte ich viel zu viel Wolle bestellt....einige Knäuel kann ich noch zurückschicken, was ich mit dem Rest anfange, weiß ich noch nicht....wobei mich dieses Kissen seeeehr reizt. Ja, und die nächste Decke wird auch bald in Arbeit genommen, ich kann mich nur noch nicht entscheiden, welche....Inspirationen gibt's bei Katja  :-))

Für alle, die jetzt noch hier sind ;-))...ich möchte euch meinen kleinen Enkel Niklas vorstellen. Vier Wochen alt jung,  schaut er nicht süß aus??



 
 
Heute abend wird die Eröffnungsfeier von der Olympiade übertragen, da freu ich mich schon drauf, auch wenn mir dadurch einiges an Schlaf fehlen wird....dabei sein ist alles, und wenn es nur vorm Fernseher ist
 
gefunden im Netz


Genießt den Sommer, ich wünsche euch allen ein tolles Wochende

Liebe Grüße, Ulrike 

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    auweia, da hast du aber Glück gehabt, dass hätte viel Schlimmer ausgehen können! Also, nur noch mit LEITER!!!! Du hast tatsächlich so ein Riesenprojekt geschafft, gratuliere! Die Farben passen im Moment gut zu mir!;-))
    Dein Enkelchen ist ja ein Süßer! Viel Spass heut Abend und ein sonniges WQE u. ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry, sind ein paar Tipfehler drin, muß aber gleich noch einmal los zum Supermarkt
      lg Marion

      Löschen
  2. Mit dem heutigen Post sprichst du mir aus der Seele ...
    Habe gestern oben auf den Küchenschränken geputz .. bin mit einem Korbstuhl auf die Arbeitsplatte gestiegen.
    Doch ich weiß nicht wie - auf einmal bin ich ins trudeln gekommen und habe mich verzweifelt an die Hängeschränke geklammert - puh - Glück gehabt.
    Beim abstieg ist dann noch der Korbstuhl ins rutschen gekommen - da viel mein Herz in die Hose - habe mich aber wieder auffangen können. Doch eins ist mir klar ....... NIE wieder putze ich da oben alleine!!!
    Heute am Abend schaue ich auch die Eröffnungsfeier an - das ist das Einzige was mich am sportlichen Ereignis begeistert!!!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. hallo ulrike...
    mensch, was hast du denn riskiert????...wie sagt man doch so schön???...*die meisten unfälle passieren im haushatl!*..da hast du aber verdammt viel glück gehabt!!!...deine decke ist ja suuuper schöön geworden...echt toll!!....und der kleine...man wie süüüüß!!!!...den möchte man am bliebsten durch den bildschirm reißen und knuddeln;-)...ich wünsche dir viel freude & spaß dem kleinen süßen...zuuu goldig, wirklich!!!...schönes wochenende...lg cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Meine liebe Ulrike,
    oh je, oh je! Ich bin so froh, das du dich nicht so arg verletzt hast! Das hätte ganz schön schlimm ausgehen können! Bitte pass auf dich auf! Ganz besonders freue ich mich über das Bild von eurem Niklas, schön das du uns deinen kleinen Enkel heute vorstellst! Ein süßer Knirps! Ganz begeistert bin ich von deiner Decke, sie ist wunderschön geworden!

    Ich drücke dich und schicke dir viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Oh meine Güte Ulrike,
    da hast Du aber wirklich Glück im Unglück gebat, denn das hätte wirklich sehr böse ausgehen können!!
    Aber daran denkt man natürlich nicht, das hätte glatt Ich sein können. Denn auch bei mir steht diese Art von Akrobatik bei diversen Putz,-Räum, und gerade Gardinen aufhängen-Aktionen auf dem Plan...jedesmal schwöre ich beim nächsten Mal die Leiter aus dem Keller zu holen...aber dabei(also beim Schwören!) ist es bisjetzt auch geblieben.
    Deine Rechenexempel zur wunderschönen Häkeldecke zeigt mal wieder das Handarbeit einfach unbezahlbar ist, seufz, seufz, seufz, weisst ja warum nicht wahr zwinker.
    Ach und bei dem tollen Rosenkissen bin ich ja auch schwachgeworden und hätte fast eins bei Katja bestellt. Dann kam jedoch mein Geburtstag dazwischen und eine allerliebste Bloggerin, die ich jedoch auch persönlich kenne, hat mir so in zauberhaftes Kissen geschenkt....oh es ist wunderschön und wird auch immer ganz lieb gestreichelt :))
    Streicheln und Kuscheln ist ein gutes Stichwort und der perfekte Übergang zu deinem soooo schnuckligen Enkel...herje so ein süsser kleiner Mann und wie ich sehe hat der Frosch ihn immer gut im Auge ;))
    Tja Sonne geniessen ist nicht, da es gestern abend hier kräftig gewittert hat und seit dem regnet. So gegen 10:00 Uhr hörte es zwar auf, aber der Himmel ist beddeckt und trübe. Schwül ist es allemale aber nicht so wie gestern.
    Aber ich mecker nicht die paar Tage Sonne waren toll und nun sehen wir mal weiter.
    Hab ein erholsames (ich denke nun an deinen Po und die vielen blauen Flecken) und entspanntes Wochenende und sei ganz lieb gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulrike,laut Statistik passieren die meisten Unfälle zu Hause,du hast die statistik erhöht :-) Gott sei Dank hast du nur kleinere Verletzungen.
    Herzlichen Glückwunsch nachträglich zur Oma :-)

    Deine Decke ist auch wunderschön geworden, ich bin immer wieder begeistert von solchen Dingen.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochende. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  7. Oh du Arme,
    das hätte ganz böse enden können.Ich hoffe es geht dir nun besser?Das wäre sehr schön zu lesen.
    Ich bin auch so ein Kandidat.Vor ein paar Wochen wäre ich fast aus dem Fenster geflogen,weil ich abgerutscht bin.Darf gar nicht drüber nachdenken!!
    Dein liebes Enkelkind schaut sooooooo süß aus!
    Ja und deine Decke ist wunderschön geworden.Ich bewundere eure Geduld.Vielleicht habe ich sie auch bald mal!Aber ich denke eher nicht!
    Ganz liebe Grüße und ein sehr schönes Wochenende,
    Diana

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für deine netten Worte 