Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohe Weihnachten

Ich wünsche Euch und Euren Lieben von Herzen ein schönes besinnliches Weihnachtsfest, geniesst diese besondere Zeit.


Zum Weihnachtsfest wünsche ich Euch
ZEIT!
Zeit für Euch selbst,
Zeit für all die anderen,
Zeit für Ruhe und Besinnlichkeit.
Zeit, um einmal eine Kerze abbrennen zu lassen
und sich die Zeit nehmen,
gar nichts weiter zu tun, als nur dieses .






















Leider ist meine Suche nach einem neuen Arbeitsplatz noch nicht zu Ende....dafür habe ich etwas viel wertvolleres gefunden....den Menschen, der mir am wichtigsten ist....den Mann, den ich liebe und der mich liebt......ich bin unendlich glücklich und dankbar, dass wir uns gefunden haben.




Dienstag, 23. September 2014

Meine ersten Nettigkeiten

Hallo an euch alle.....ich sehe mit Schrecken, daß seit meinem letzten Post schon 2 Monate vergangen sind....und trotzdem sind neue Leser dazu gekommen...darüber freue ich mich sehr und sage lieb "Herzlich willkommen" ...

Leider war meine Kamera bockig...sie streikte einfach, als ich Bilder von meinen allerersten Nettigkeiten machen wollte..aber nun ist sie wieder willig und ich konnte dann gestern endlich mal Bildchen für euch knipsen...wobei die Qualität doch etwas zu wünschen läßt :-)
Ich bekam ein kleines Päckelchen von der lieben Sabine geschickt...ich hatte daran überhaupt nicht mehr gedacht, und war natürlich sehr überrascht....auf dem Weg zum Bahnhof, wo ich meinen Sohn abholen wollte, hatte ich noch schnell die Post aus dem Kasten mitgenommen. Da ich noch warten musste, hab ich natürlich den Umschlag geöffnet....Geduld ist nicht immer meine Stärke *smile*...und dann war ich sprachlos....mit so etwas Schönem hatte ich überhaupt nicht gerechnet...schaut euch mal dieses wunderschöne Deckchen an


Sabine...ich danke dir nochmal dafür...du hast mir damit eine Riesenfreude gemacht ...

Sabine schrieb mir, daß sie solche Deckchen vor langer Zeit mit ihrer Patentante gearbeitet hat...ihre Tante hat die Umrandung frei aus dem Kopf gehäkelt, und Sabine hat noch einige wenige dieser schönen Deckchen....ich weiß das sehr zu schätzen, und werde diese kleine Kostbarkeit in Ehren halten!!!!!!   Danke dir, du liebe  *lächel*

Und noch mehr kam zum Vorschein....ein hübsches kleines Notizheftchen...ein Teelicht für die Lichttüte...und diese schöne herbstliche Karte...
 
 
 
 
Nun wollte ich noch ein paar Bilder hochladen....ich schimpfe hier vor mich hin, weil irgendetwas nicht klappt....so kann ich euch nur noch einen schönen Tag wünschen und sage ....BIS BALD

Samstag, 19. Juli 2014

Eingemachtes für kalte Tage....

Hallo ihr Lieben

endlich ist der Sommer zurück....und bleibt hoffentlich auch noch eine ganze Weile. Viele von euch sind sicher schon im Sommerurlaub....andere verbringen die Ferien zu Hause...ich find es immer so schade für die Kinder, die nicht verreisen, wenn der Sommer kein Sommer ist...also hoffen wir auf viele schöne Tage.

Letzte Woche habe ich es nach einigen Anläufen endlich mal geschafft, Claudia in ihrem schönen Lädchen zu besuchen. Leider war ich ja erkältet, als am Pfingstwochenende das Bloggertreffen bei ihr stattfand. Also ich muss schon sagen....ihr Lädchen ist wirklich sehr schön....danke dir nochmal für den leckeren Kaffee....wir haben uns super unterhalten. Ein wenig wehmütig war mir allerdings schon, ab und an vermisse ich mein Lädchen doch noch sehr...
Fast hätte ich vergessen, noch ein paar Bilder zu machen...ich stand schon an der Tür....


Ich liebe es ja, in solchen Lädchen zu stöbern....auch wenn meine Mittel etwas begrenzt sind, konnte ich doch nicht widerstehen.....das sind meine "Beutestücke" :-)....den Schal fand ich superschön...genau meine Farbe ....das Schildchen gefiel mir auch so gut, Claudia hatte es mir kürzlich schon reserviert, und das süße Teelicht ist ein kleines Geschenk für meine Schwiegertochter. Simone hatte vorgestern Geburtstag, am Sonntag treffen wir uns alle zum Geburtstagskaffee.
 
 
Apropos Shoppen.....gestern bin ich bei meiner täglichen "Stöberei" nach Stellenangeboten auf etwas sehr Interessantes gestoßen....im September eröffnet hier in Essen eine weitere Filiale von Maisons du Monde....bislang gibt's, soweit ich weiß, ja nur in Koblenz ein Ladengeschäft....also ich freu mich....wie gesagt, auch wenn meine Finanzen begrenzt sind....aber gucken kostet ja nix ;-)
 
Viel passiert bei mir nicht.....meine reichliche Zeit verbringe ich momentan damit, mal meine Sockenwollbestände abzuarbeiten....der nächste Winter kommt bestimmt *zwinker*...auch wenn bei den derzeitigen Temperaturen niemand dran denken möchte.....
Ich hab immer schnell kalte Füße...also was liegt näher, als warme Socken zu stricken...ich zieh die wahnsinng gern an....die Mojos hab ich schon oft im Netz gesehen, dachte immer....wie strickt man die bloß??....das geht so easy, und sieht schon lustig aus....mir gefallen sie....gut,, normalerweise wird der zweite Socke gegengleich gestrickt, ich war aber etwas skeptisch und habe daher beide gleich gestrickt...ich werd's aber testen...denn Mojos sollen ja nur Glück bringen, wenn sie gegengleich gestrickt sind ;-)
 
 
 
 
Die Bildqualität unten rechts ist megaschlecht...den Socken hab ich auf ein Sockenbrett gezogen...zur besseren Ansicht
 
Die Söckchen sind für Klein-Leo
 
 
  
 
Und für mich......auch noch ein Restbestand ;-)
 
 
 
  
 
Und nun zum eigentlichen Post-Titel.....die Idee hab ich in der Sockengruppe bei FB entdeckt...fand ich sehr schön und originell...die Socken bekommt morgen meine Schwiegertochter als Beigabe. Sie hatte sich Bares gewünscht...also hab ich aus dem Rest ein Mini-Söckchen gestrickt ( das war vielleicht eine Fummelei..wird sicher kein neues Hobby von mir )   ;-)
 
 
 
 
 
 
Die Wolle reichte nicht ganz aus....die Wolle für den zweiten Kindersocken bekomme ich übernächste Woche von meinem Wolllädchen. Die Inhaberin war von den Mojos so begeistert, sie hatte sich die gleiche Wolle mitgenommen und strickt die nächste Woche...so brauch ich mir nicht extra einen neuen Knäuel zu kaufen (das ist ein Vorteil, wenn man über Jahre Stammkundin ist *freu*)
 
Gestrickt hab ich mit der Opal "Sweet & Spicy" - Pfirsich 
 
 
In den Winzling rechts kommen die Scheinchen rein :-)
 
Und so werden die Socken verschenkt....
 
 
   
 
 
 
 
 
 
Ich wünsch euch allen ein superschönes Wochenende....ich geh nun auf den Balkon....es ist jetzt dort sehr angenehm zum Sitzen
 
Liebe Grüße
 
Ulrike

Freitag, 20. Juni 2014

Tilda

Hallo ihr Lieben

bevor ich euch zeige, was ich mit Tilda mache, möchte ich mal wieder ein Foto von unserem kleinen Leo zeigen.... 10 Monate ist er nun schon alt  jung....und macht schon seine ersten Gehversuche....hach, der Kleine ist zuuuu süß....



Leo spielt gern Verstecken :-)


Am letzten Sonntag haben wir uns alle getroffen, ( fast alle, leider fehlte mein jüngster Sohn mit Familie ), der Wettergott hatte es gut mit uns gemeint, es war zwar ein wenig frisch....aber wir konnten den ganzen Nachmittag im Garten sitzen....ich hab es genossen....muss schon gestehen, dass mir ein Garten sehr fehlt....das ist schon etwas anderes, als ein kleiner Balkon...aber ich will nicht jammern !

Tilda.....das Garn habe ich mir vor Pfingsten bei Katja bestellt, schon einen Tag nach Pfingsten kam das Päckchen bei mir an..



..eigentlich hatte ich vor, eine Decke für meine Mutter zu häkeln...irgendwann hatte sie mal gesagt, sie hätte auch so gern eine. Die ersten Grannys waren schon gehäkelt, da war ich nachmittags bei meiner Mutter, brachte so ganz unverfänglich die Sprache auf eine Decke....ja...und da meinte sie.....ne....ich möchte so eine nicht...komm nicht auf die Idee, und mach mir eine...ehrlich, mir fiel fast die Kinnlade runter...ich war sprachlos....und auch innerlich etwas enttäuscht....aber gut, so wird nun aus der Decke halt nur ein Kissen....ich hoffe inständig, dass sie sich wenigstens darüber freut...es passt farblich einfach zu gut auf ihre jetzige Bettdecke...


Ich bin von diesem Garn total begeistert....zum einen sind die Farben wunderschön, zum anderen läßt es sich super verarbeiten, und das Allerallerschönste....das Maschenbild sieht phantastisch aus....obendrein ist es auch sehr ergiebig. Aus einem Knäuel habe ich 8 einfarbige Grannys gehäkelt...


 
 
 
 
Juchhu...ich bin fertig....also ich werde zukünftig nur noch an einem Projekt arbeiten...in der Vergangenheit häuften sich die UFO's an...ich mag das nicht mehr 
 
 
 
 
 
 
 
Eigentlich hätte das Kissen gestern schon fertig sein können, aber ich kann nicht mehr stundenlang handarbeiten....mein linkes Handgelenk schmerzt schnell...das sind die Folgen meines Handgelenkbruchs vor 3 Jahren....und ich war am Mittwoch nachmittag mal wieder in der Villa Landleben, mit meiner Schwester und meiner Mutter....wir haben superleckeren Kuchen geschlemmt, lecker Käffchen dazu....und natürlich auch gestöbert und etwas gekauft...das zeige ich beim nächsten Mal.
 
 
 
Ursprünglich wollte ich letzten Samstag zum Rosenfest hinfahren, dachte aber das wird sicher zu voll...aber so war es wohl doch nicht....schade....und mit etwas Glück hätte ich vielleicht Tanja   getroffen....leider konnte ich ja kürzlich nicht zum Bloggertreffen bei  Claudia - Frau Kunterbunt fahren, da ich so erkältet war. Ich hoffe, es klappt beim nächsten Mal !!
 
So, ihr Lieben, das war nun mein zweiter Post in einer Woche....für mich sehr ungewöhnlich. Mein nächstes Projekt wartet schon auf mich.....ich habe mir noch mehr Wolle bei  Katja bestellt, ich möchte eine Decke für mein Bett häkeln....so, wie ich das Kissen für meine Mutter gearbeitet habe.
 
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende....leider hat sich die Sonne irgendwo versteckt...wenn ihr die seht, schickt mir bitte ein paar Sonnenstrahlen...mir ist nämlich kalt.....
 
Liebe Grüße, Ulrike

Sonntag, 15. Juni 2014

Der Sommer wird Türkis.....


...nein, nicht bei mir....aber bei meiner Tochter :-)

Letztes Jahr hatte ich bei Katja  Baumwolle bestellt, eigentlich sollte daraus eine Babydecke entstehen....aber ich hatte mich für ein anderes Garn entschieden. Tja...so lag die Wolle und lag und lag...bis ich dann die Decke von Anazard  entdeckte.....die Wolle rausgekramt und angefangen....

Sabine liebt Türkis....




....sogar auf den Fingernägeln :-)))))

So hatte ich beschlossen, ihr ein kleines Kissen zu häkeln....für ihre wenigen Mußestunden...Sabine ist Krankenschwester, hat es auch nicht grade leicht als alleinerziehende Mutter von zwei Kids....








Siehst du den Leuchter, liebe Antje??...und deine Geschenke vom letzten Jahr? ( ich freu mich noch immer so darüber :-))




Gestern abend bin ich endlich fertig geworden....die Grannys sind  flott gehäkelt...aber die Fäden :-((...können frau ja umbringen ;-)

Für die Füllung habe ich ein kleines Kissen vom Schweden genommen....tja, und dann überlegte ich, wie verschließe ich das Kissen? Ganz zusammen häkeln wollte ich nicht, weil das dann mit der Wäsche bzw. Trocknen zu lange dauert....so habe ich einfach Luftmaschenschnüre gehäkelt, angenäht...ich finde, das sieht ganz hübsch aus, was meint ihr?







Ich hoffe, man sieht es nicht ganz so dolle....ich hab etwas geschusselt beim Zusammenhäkeln...habe nicht auf die Richtung geachtet....aber ich bin sicher, meine Tochter freut sich trotzdem über das Kissen....mir gefällt es trotz meiner Schusselei ;-)

 
 
 
 
Heute nachmittag fahre ich zu meinem Ältesten...meine Kinder und meine Enkelkinder sind alle dort...wir machen uns einen gemütlichen Nachmittag im Garten...mit Kuchen und anschließendem Grillen.....ich freu mich drauf :-)))
 
 
 
Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag
 
liebe Grüße
 
Ulrike
 
 
 
 

Mittwoch, 14. Mai 2014

Hat vielleicht jemand Interesse.....

an der alten Wiege?

Die Wiege stand mal in meinem Lädchen, leider habe ich so gar keinen Platz mehr dafür und ich finde es einfach zu schade, wenn dieses schöne Teil im Keller steht  ( geweißelt sieht die Wiege bestimmt noch viel schöner aus )





Die Maße sind:...
Länge ca 85 cm
Breite ca 42 cm
Höhe ca 62 cm


Die Gesamtbreite unten müsste ich nachreichen...

Die Wiege habe ich mal in einem Düsseldorfer Auktionshaus gekauft, kann leider keine Angaben über das Alter machen...

Abholung in Essen wäre ideal....ansonsten müsste ich nach den Versandkosten für Sperrgut nachsehen.

Ich hätte gern 50 € für die Wiege



Wenn also jemand Interesse hat, kann sich gerne bei mir melden.

Habt einen schönen Tag, liebe Grüße

Ulrike

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Freitag, 18. April 2014

Schöne Ostertage



Meine Osterdeko ist meist sehr spärlich....so mag ich es am liebsten.

 
Schöne handgefertigte Eier von JDL....
 
 
 
 
 
 
 
 




Frische Narzissen für den Tisch....






Das Geschirrtuch hatte ich mir kürzlich hier gekauft...macht sich richtig gut auf meinem Eßtisch






Vor zwei Tagen habe ich mir die schöne Schachbrettblume gekauft....ich find sie wunderschön




 
Den Tablett-Tisch  ein wenig umdekoriert....
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Nun wünsche ich euch allen schöne Ostertage....macht es euch gemütlich mit euren Lieben
 
 
Seid herzlich gegrüßt
 
Ulrike